Harley Days Lugano 30.06.-02.07.2017

Hallo zusammen

Es war wieder einmal so weit. Die Harley Days 2017 standen vor der Tür. Bei den letzten habe ich gesagt, nie mehr wieder, somit ist es auch ganz klar, dass ich dieses Jahr nicht ging. Dennoch hatte ich ein Zimmer und Frei. Also los.

Natürlich war es von langer Hand geplant. Als es im Chapter hiess, dass wir wieder an die Harley Days gehen. Habe ich für ca. 5 min gesagt was ich schon zuvor gesagt hatte. Nein, ich nicht. Nach 5 Min. sagte ich dann, Ok ich auch.

Also ging es am Freitag los. Mit meinen Freunden vom SAC und den Kollegen vom Berner Chapter ging es via Susten, Oberalp, Lukmanier richtung Lugano. Dort angekommen hat die Party begonnen. Ich hatte noch nie so Tolle Harley Days erlebt. Das hängt von zu vielen Sachen ab als das ich diese hier aufzählen möchte. Es würde dich eh nur langweilen.

Am Sonntag ging es via Luino, Locarno Centovalli, Simplon, Kandersteg nach Hause. Diesmal mit den Freunden vom SAC. Es war einfach nur geil.

 

 

Das Beste zum Schluss. Wir hatten nie wirklich Regen.

Gruäss Didu

Kommentar schreiben

Kommentare: 0