Kurze Ausfahrt am Sonntag 16.07.2017

Ich war am Sonntag wieder ein bisschen auf der Harley. Eine Kurze Tour vor den Ferien. Dies der Gedanke.

Gesagt getan. Ich führ Richtung Interlaken Brienz. In Interlaken noch kurz einen Ferrari Fahrer frustrieren in dem man ihm die Show stiehlt. Das ist ganz einfach. Nur zur gleichen Zeit wie er über die « Höchi» fahren, und die Leute schauen der alten schmutzigen Harley nach anstatt dem weissen, laut brüllenden, Sportwagen aus dessen Fenster der Ellenbogen des Fahrers schaut. Ich bin fast vom Motorrad gefallen vor Lachen.

Es ging also weiter Richtung Brünig, Panoramastrasse wieder nach Hause. Auf der Luzerner Seite des Brünig Passes habe ich eine kurze Pause eingelegt. Ca. 5Minuten. Ich will ja Fahren, nicht stehen. In Richtung Sörenberg, der Obligate Halt, hat mir noch ein Harley Fahrer erklärt das ich doch etwas besser zu meiner Harley schauen solle. Seine habe Jahrgang 2008 und doch schon 25000 Km und sei wie neu. Ist sie ja auch. Mit diesen Kilometer. Ich habe ihm gesagt das ich, während er am Puzen sei, wohl eher Fahre. Deshalb die 65000 Km auf dem Tacho. Mit einem Lächeln haben wir uns getrennt. Die weitere Fahrt verlief ohne weitere Vorkommnisse. Ausser das es einfach nur super war. Über den Schallenberg, Drei uralten Traktoren folgend, zumindest die Zwei letzten Kurven, ging es nach Hause.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0