Lederarbeiten

Lederarbeiten · 13. September 2019
Monika hat eine Tasche die für Gassi runden gebraucht wird sowie auch sonst viel im Einsatz ist de es doof ist sie dauernd ein und aus zu räumen. Nun ist diese Tasche langsam in die Jahre gekommen und meine Frau hatte den Wunsch nach einer neuen. Das passte gerade sehr gut, denn mein Projekt war abgeschlossen. Ich habe mein selbst gemachtes Portemonnaie. Also hatte ich Zeit und Lust. Monika hat ihre Wünsche angebracht und ich versuche diese in einer Idee umzusetzen. Nicht ganz einfach, aber...

Lederarbeiten · 19. August 2019
Nein nein. Keine Angst. Ich habe mich nicht grundsätzlich verändert. Wie ihr mittlerweile wisst habe ich 2 neue Hobbys. 1. Das Bogenschießen und 2. Das Leder verarbeiten. Die kann man sehr gut kombinieren. Da die Hülle von meinem Langbogen eher klein ist, ich dennoch einige Sachen mitnehmen möchte, habe ich mir eine (Handtasche) gemacht. Wie immer war die erste nicht gut genug. Dies weiter auszuführen würde den Rahmen dieses Blogs sprengen. Fakt ist, die Handtasche 2.0 ist geboren und...

Lederarbeiten · 17. Juli 2019
Ein Zigaretten Etui im Mittelalterlicher Optik. Monika hat sich das gewünscht und ich habe mich versucht. Das ist dabei herausgekommen.

Lederarbeiten · 17. Juli 2019
Ein neuer, etwas veränderter, Köcher für mich. Ich hatte noch Leder. Leider das ist für mich zur Seite gelegt hatte. Für einen Köcher und einen Armschutz. Ohne Applikationen. So das nichts von dem schönen Leder ablenken kann. Der Köcher etwas breiter als die anderen. Dies damit ich ihn unterteilen kann. So wie der erste Köcher den ich gemacht habe. Dieser wird immer noch von Monika gebraucht. Sie will ihn auch nicht ersetzen. Aber das ist eine andere Geschichte.

Lederarbeiten · 21. März 2019
Eine kleine Sache die sicher niemand braucht. Aber ich fand es lustig und es war auch sehr einfach umzusetzen. Ich denke eine Anleitung braucht es hier nicht.

Lederarbeiten · 20. März 2019
Nun war es soweit. Ich habe das Leder, die Idee, die Zeit und den Rest des Materials liegt auch rum. Also los. Schablone herstellen und auf das Leder abbilden. Ausschneiden und schon fast fertig. Das kommt gut. Ist ja gar nicht so ne Sache. Die Form steht ja schon. Oben noch eine Verstärkung dran, ist ja gleichzeitig auch eine Verzierung. Das Leder war schnell bestimmt. Ausschneiden und gut ist. Die Form auch da mit etwas Schwung. Gerade kann ja jeder. Okay, auch dies ist schon geschafft. Dann...